Kampagnenplanung 2018

Kampagnenplanung 2018

So werden Sie ohne teure Tools nächstes Jahr im Marketing garantiert erfolgreicher

Das Jahr neigt sich dem Ende und Sie fangen an, die Marketingplanung des Folgejahres zu erarbeiten. Die Ambitionen sind wie immer hoch. Zusätzlich zum Weihnachtsgeschäft treffen Sie wichtige Entscheidungen über Budgets, Strategien und Marketingmaßnahmen.

Planungsphase abgeschlossen, das nächste Jahr kommt – jetzt beginnt der schwierige Teil:
Aus der einen Ecke im Büro ruft es: „Wie lange soll die Rabattaktion noch mal gehen?“. Aus der anderen Ecke ist zu hören: „Die wollen hier wissen wie viel Budget wir am Tag ausgeben wollen! Wie viel Budget wollen wir denn überhaupt am Tag ausgeben?“. Bei all den Unklarheiten verliert man selbst schnell den Überblick über Laufzeiten, Budgets, Zuständigkeiten und Abläufe.

Es gibt ein Tool, um aus dem Durcheinander ein gut funktionierendes Uhrwerk zu machen: Den Kampagnenplan. Mit dieser simplen Planungshilfe werden Sie bei der Vorbereitung und Umsetzung Ihrer Marketingmaßnahmen effizient vorgehen und so Ihre Unternehmensziele im nächsten Jahr sicher erreichen.

Von der Vorbereitung in die Umsetzung

Starten Sie Ihren Marketing Prozess mit der Festlegung von Zielen. Sie sollten sowohl quantitative Ziele, wie die Höhe des Umsatzes oder Anzahl Conversions, als auch qualitative Ziele, wie bspw. Imageaufbau, planen.

Wenn Sie bereits ein Webanalysetool im Einsatz haben, können Sie die Zielwerte mithilfe der Erkenntnisse des Vorjahres festlegen. Wenn Sie Webanalyse noch nicht für sich nutzen, erleichtert Ihnen meine Kollegin Helen mit ihrem GITCOR-Prinzip den Einstieg.

Nach der Analyse und Zieldefinition sollten Sie die Strategie für das anstehende Geschäftsjahr erstellen. Die Strategie ist sozusagen Ihr Kompass, der Sie in Richtung Ihrer Unternehmenszielen navigiert. Sie konzentrieren sich auf Ihre Zielgruppen und planen mit welchem Mediabudget Sie welche Kampagnen in welchen (Online) Marketing Kanälen umsetzen, um Ihre festgelegten Ziele zu erreichen. Mehr Informationen zur Strategieerstellung finden Sie hier.

Bei der Erstellung der Strategie hilft Ihnen der Kampagnenplan Ihre Online und ggf. auch Offline Marketingkampagnen zu koordinieren. Die Vorteile des Kampagnenplans auf den Punkt gebracht:

  • anschaulich dargestellt: Die Kampagnen können auf einen Blick erfasst werden.
  • transparent: Alle Informationen zu Kanälen, Aufgaben und Verantwortlichen und bei Bedarf auch eingesetztem Mediabudget sind gesammelt an einer Stelle und erleichtern so das kollaborative Arbeiten.
  • anpass- und erweiterbar: Auch wenn die ursprüngliche Planung sich verändert, lässt sich der Kampagnenplan flexibel aktualisieren und um neue Kampagnen ergänzen.
  • steuerungsunterstützend: Der Kampagnenplan hilft jedem Kampagnenleiter bei der Steuerung alle beteiligten Teammitglieder und Aufgaben und damit bei der Umsetzung der Kampagnen.

Vom Groben ins Feine

Der Kampagnenplan wird ergänzt um Kampagnenstammblätter. Die Kampagnenstammblätter beschreiben die jeweilige Kampagne mit ihren geplanten Maßnahmen und den anstehenden To Dos im Detail. Dadurch sparen Sie nicht nur Zeit, sondern steigern auch die Qualität Ihrer Kampagnen. Sie erhalten innerhalb weniger Sekunden einen Überblick über über alle erledigten und ausstehenden Aufgaben und haben gleichzeitig Ziele und Zielgruppen im Blick. Die Verantwortlichen kennen Ihre Aufgaben, da sie im Stammblatt genau definiert sind. 

Inhalte der Kampagnenstammblätter sind bei uns folgende:

  • Name der Kampagne
  • Beschreibung
  • Ziel
  • Zielgruppen
  • Zeitraum
  • Beteiligte / Ressourcen
  • Kampagnenmaterial
  • Kampagnenlandingpage
  • Kampagnenparameter
  • eingesetzter Marketing-Mix: Verantwortliche, Zeitpunkt, ggf. Budget, Meilensteine & To-Dos, ggf. Tracking
  • Kampagnenauswertung

Von der Theorie in die Praxis

Natürlich ist der Kampagnenplan nur ein Hilfsmittel und kein Selbstläufer. Richtig angewendet fügt er sich nahtlos in Ihren Marketingprozess ein und erleichtert Ihnen die Planung und laufende Steuerung. Sie sollten den Plan regelmäßig pflegen, denn nur ein aktueller Kampagnenplan ist ein hilfreicher Kampagnenplan.

Jetzt den Kampagnenplan herunterladen
 
Starten Sie direkt und laden Sie sich unseren Beispiel-Kampagnenplan der fiktiven “allWeather GmbH” hier herunter.

 Diana Haufe  Digital Marketing Managerin

Diana Haufe

Digital Marketing Managerin

Diana Haufe

Diana ist als Digital Marketing Managerin für die Schwerpunktthemen Search, Advertising & Mobile Marketing verantwortlich. Seit 2015 ist Diana Teil des mellowmessage Teams und ist seit der Gründung im April 2016 bei rekordmarke dabei. Nach dem Dualen BWL Studium in Baden-Württemberg verschlug es Diana zurück nach Sachsen. Neben den täglichen Herausforderungen auf Arbeit schloss sie ihren Marketing-Master erfolgreich ab.

Sie erreichen Diana direkt per E-Mail unter diana.haufe@rekordmarke.de, auf Twitter unter @rekorddiana oder direkt unten in den Kommentaren.

Comment

Zurück zum Blog