Der Wissens-Baukasten für erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing

Jeffrey Heidenreich  •  Junior Digital Marketing Manager  •   rekordjeff
20. Januar 2020

In modular aufgebauten Coachings vermittelt rekordmarke individuelles Know-how für eine optimale Platzierung bei Google, Bing und Co.

Leipzig, im Januar 2020 – Nur wer schnell gefunden wird, kann seine Produkte oder Dienstleistungen online erfolgreich vermarkten. Doch wie lässt sich die begehrte Top-Position in Suchmaschinen erreichen? Die Experten der Leipziger Agentur rekordmarke helfen Mitarbeitern in Marketingabteilungen dabei, Praxiswissen aufzubauen, anzuwenden und zu vertiefen. „Ab sofort bieten wir auch modular aufgebaute Coachings speziell für das Suchmaschinen-Marketing an“, erklärt Claudia Baacke, Brand Director bei rekordmarke. „Die einzelnen Bausteine können dabei individuell kombiniert werden – ganz nach Bedarf.“ Somit können Interessierte in den Workshops Grundlagenwissen aufbauen und sich gezielt zu Themen wie SEO, SEA, Google Shopping und Search Reporting mit Data Studio schulen lassen. Follow-Ups sorgen dafür, dass das Wissen nicht im Arbeitsalltag versandet.

Grundlagen des Suchmaschinen-Marketings

Ob man sich für bezahlte Suchanzeigen oder organische Suchmaschinenoptimierung entscheidet oder beides kombiniert: Am Anfang stellen sich zahlreiche Fragen. Wie beeinflussen Keywords und Themen das Ranking in den Suchergebnissen? Wie funktionieren die Entscheidungsmechanismen hinter den Such-Algorithmen? Und schließlich: Welche Stellschrauben müssen gedreht werden, um sich in den Suchergebnissen nach oben zu arbeiten? Die Beantwortung dieser Fragen liefert ein umfangreiches Grundlagenwissen und ist daher die Basis für erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing.

SEO (Search Engine Optimization)

Bei der Suchmaschinenoptimierung werden Maßnahmen zusammengefasst, um die Sichtbarkeit der eigenen Website im unbezahlten Ranking zu erhöhen. Zunächst muss daher die eigene Website kritisch beleuchtet werden. Bei dieser Analyse kommen unterschiedliche Tools zum Einsatz. Ein Beispiel dafür ist Google Search Console. Es kann kostenlos genutzt werden, um auf Fehler und Optimierungshinweise auf der Seite aufmerksam zu werden. Da es direkt von Google kommt, unterstützt es Anwender dabei zu verstehen, wie Google die eigene Seite sieht. Ein anderes Tool ist das kostenpflichtige Searchmetrics. Es hilft dabei Inhalte der Website Keyword-optimiert zu erstellen oder zu überarbeiten. Daraus ergeben sich unterschiedliche Maßnahmen, um bessere Positionen im unbezahlten Ranking zu erreichen, beispielsweise bei der Textgestaltung. Tipps und Tricks, wie eine Seite redaktionell optimiert wird und wie Meta-Informationen formuliert sein sollten, helfen bei der Umsetzung. Und auch Infos zur technischen Optimierung und SEO Off-Page-Maßnahmen für externe Verlinkungen gehören zum Rüstzeug für erfolgreiche SEO.

SEA – Anzeigenbudgets optimal einsetzen

Google Ads ist das Tool, mit dem Suchanzeigen in der Google-Suche gesteuert werden. Die Kampagnen-Systematik zu kennen, ist eine wichtige Vorbereitung für ein eigenes Anzeigenkonto. Wer eine Kampagne in der Suchmaschine Bing plant, benötigt entsprechendes Grundwissen im Umgang mit Microsoft Advertising. Auch inhaltliche Fragen sollten geklärt werden, z.B.: Was gehört in einen Anzeigentext, um Zielkunden überzeugend anzusprechen? Tests und Optimierungen der Anzeigen helfen dabei, Budgets sinnvoll einzusetzen und sich im Wettbewerb vorne zu positionieren.

Google Shopping erfolgreich einsetzen

Mit Google Shopping Anzeigen werden Produkte visuell in Suchergebnissen platziert. Auch wer sich für diese Art der Anzeigenschaltung entscheidet, sollte die Details kennen, damit das Investment erfolgreich wird. Dazu gehören u.a. die Möglichkeiten, mit denen Produktdaten an Google übertragen werden können, sowie Optimierungsmaßnahmen, um in den vorderen Positionen der Produktanzeigen zu landen. Wichtige Stellschrauben sind dabei die Kampagnenstruktur, die Klickpreise (CPCs) und die Formulierung des Anzeigen-Titels.

Search Reporting mit Google Data Studio

Für das Reporting werden die wichtigsten Kennzahlen ausgewählt, um Ziele und Erfolge messbar zu machen. Wichtig ist, dass die Kennzahlen richtig getrackt werden. Dazu kann Google Analytics eingesetzt werden. Ein Reporting mit Google Data Studio macht transparent, wie erfolgreich die Maßnahmen sind und wo Optimierungsbedarf besteht. Google Data Studio kann mit gängigen SEO- und Suchanzeigen-Tools verknüpft werden. Im Workshop von rekordmarke lernen Anwender, Kennzahlen optimal darzustellen und ein Reporting für den Arbeitsalltag zu entwerfen.

Individueller Wissensaufbau mit Tiefgang

Dank des modularen Aufbaus können die einzelnen Workshops des Suchmaschinen Marketing Coachings individuell kombiniert werden. Eine Schulung zum Thema SEA kann beispielsweise so aussehen:

• Grundverständnis für die Suchmaschinen, Keywords und Themen
• SEA Coaching mit Q&A
• SEA Reporting mit dem Data Studio (Workshop)
• Follow-Up mit Online Meetings einmal pro Monat für drei Monate

Die Coachings von rekordmarke finden in der Regel in den Unternehmen als „Training on the Job“ statt. Dabei werden in Workshops zunächst Grundlagen gelernt und ein generelles Verständnis für das Thema geschaffen. Danach begleiten die Experten von rekordmarke die Umsetzung im jeweiligen Marketing-Team so lange beratend, bis Prozesse und Aufgaben klar definiert sind und die Weiterentwicklung und Aussteuerung von Kampagnen selbstständig durchgeführt werden kann. Die Follow-Ups stellen sicher, dass sich das Wissen aus den Coachings verfestigt und konkret angewendet zum Erfolg führt. „Ein regelmäßiger Austausch hat sich bewährt, um Fragen zu klären, die sich bei der Umsetzung ergeben“, so Claudia Baacke.

Weitere Informationen zu den Suchmaschinen Marketing Coachings sind unter folgendem Link abrufbar:
https://www.rekordmarke.de/online-marketing-coaching/suchmaschinen-marketing-coachings/


Laden Sie sich die Pressemeldung als Word-Dokument herunter:
2001_rekordmarke_SuchmaschinenMarketingCoachings.docx

Mehr über Jeffrey Heidenreich erfahren?

Jeffrey war unter anderem bereits im Softwarebereich und im Finanzsektor in der Schweiz tätig, bis er 2016 eine Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation bei rekordmarke begann und diese erfolgreich abschloss. Seit 2018 unterstützt er das Team bei der Suchmaschinenoptimierung und kreativen Brainstormings. Er ist als Spezialist für das Influencermarketing verantwortlich.

Jeffrey Heidenreich
Junior Digital Marketing Manager
 rekordjeff

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Anschrift

mellowmessage GmbH
Härtelstraße 27
04107 Leipzig

Kontakt

T 0341 140 655 0
F 0341 140 655 10
hallo@rekordmarke.de

Anschrift

mellowmessage GmbH
Härtelstraße 27
04107 Leipzig

Kontakt

T 0341 140 655 0
F 0341 140 655 10
hallo@rekordmarke.de